frankfurter
  Startseite
    Filme 2008
    Filme 2007
    Fantasy Filmfest 2007
    Film-Reviews 2006
    Fantasy Filmfest 2006
    Privates
    In Concert
    Film-Reviews 2005
    Fantasy Filmfest 2005
  Über...
  Archiv
  City of Heroes / Villains
  Meine Filme
  Link-O-Rama
  Gästebuch
  Kontakt

   Sascha's Blog
   Moni's Seiten
   Linny's Seiten

http://myblog.de/frankfurter

Gratis bloggen bei
myblog.de





Kino/Musik/Anderes

Kurzfristige Filmflaute - nächste Woche gibts wieder etwas!

Demnächst geh ich wohl mal wieder auf ein Konzert - Bericht folgt dann hier!

DER SOMMER IST DA!!!!
3.5.06 08:30


Mission Impossible 3

Amerikanischer Action-Film.
Langeweile findet man bei diesem Streifen mit Tom Cruise nicht. Alles ist optimal auf Spannung eingestellt und das obwohl die Geschichte nicht einmal besonders originell ist.
Musik und Effekte helfen dem Film über den Durchschnitt hinaus.

Fazit: Unterhaltsames Popcorn-Kino ohne großen Anspruch.
9.5.06 23:24


Red Ink / Tanzwut

Nein, das ist kein neuer Film mit misslungener Übersetzung!

Obige Namen gehören zu zwei Bands, die am 10.5. in der Markthalle, Hamburg gespielt haben.

Red Ink (Vorband)
Eine Gruppe aus Deutschland, die, nach eigenen Angaben, Trash Core spielt. Der aggressive Rhythmus überwiegte - Melodien waren trotz Violine nur selten rauszuhören.
Trotzdem ist Potential zu erkennen und vielleicht klingen die Studio-Alben auch schon ganz anders...
Persönlich war es einfach nicht mein Ding - das mag jeder anders sehen/hören.

Tanzwut
Mal wieder eine Band, bei der Schubladendenke versagt! Die Kombination von mittelalterlichen Instrumenten und verzerrten Gitarren ist unter Kennern keine Seltenheit mehr. Kräftiger, schneller Rhythmus und tragende Melodien machen diese Musik eindeutig tanzbar.
Die Show-Qualitäten der Truppe machten das Konzert zu einem echten Erlebnis.

PS: Das andere Projekt der Band, namens Corvus Corax, verzichtet dabei komplett auf neumodische Instrumente, bringt aber auch eine Spitzenstimmung auf die Bühne.
11.5.06 13:17


Hollywoodevent

Kein Kino, dafür eine Ankündigung für alle Film-Interessierten unter euch!

Am 3. Juni kommen wieder einige bekannte Größen aus der B-Kategorie nach Hamburg. Es werden Fotos, Autogramme und Gespräche angeboten. Nebenbei werden auch Unmengen DVDs sowie Comic-Zubehör verkauft.

Alle Details sind hier zu finden!
16.5.06 23:40


The DaVinci Code / Sakrileg

Amerikanische Romanverfilmung.
Unterhaltsam und gut erzählt. Dank des passenden Castings der Haupt- und Nebenrollen wird dem Zuschauer die Zeit nicht langweilig. Viele Ortswechsel und einige Rückblicke lockern die Jagd nach der 'Wahrheit' zusätzlich auf. Überhaupt leistet die Kamera gute Arbeit, um einen in den Bann zu ziehen.

Fazit: Für Freunde von Agenten- oder auch Abenteuerfilmen.


PS: Mir ist klar das die Bewertung etwas kurz geraten ist. Der Film war nicht so gut, dass mir die Worte fehlen - mir fehlen einfach nur so die Worte.
24.5.06 00:01


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung